SEA

SEA

Suchmaschinen-Werbung = Search Engine Advertising (SEA)

Schneller Erfolg mit Suchmaschinen-Werbung (SEA) wie z. B. AdWords

Suchmaschinen-Werbung (SEA) sind kleine Textanzeigen, die sehr ähnlich wie die natürlichen Suchergebnisse aufgebaut sind. Diese Anzeigen  werden z. B. bei Google auf den ersten 3 – 5 Plätzen der Suchergebnis-Seite sowie teilweise auch noch auf den untersten 2 – 3 Plätzen der Suchergebnis-Seite angezeigt.

Sie sehen, Google räumt auf den ersten Seiten immer mehr relevante Plätze für bezahlte Werbung (SEA) frei. So werden dort die bezahlten AdWords immer relevanter für Unternehmen.

Schnell auf Seite 1 bei Google & Co.

Mit der Suchmaschinen-Werbung gibt es eine recht einfache und schnelle Lösung, auch kurzfristig auf die vordersten Plätze bei Google, Bing und Yahoo zu gelangen. Allerdings kann dieses recht kostspielig werden und bei nicht optimierten und eher irrelevanten Seiten für die Suchbegriffe auch nicht gelingen. Hier spielt der von Google vergebene Qualitätsfaktor eine große Rolle.

Wieviel kostet AdWords?

Mit der AdWords-Werbung sollte immer die Webanalyse und auch die Suchmaschinen-Optimierung einhergehen, um wirklich den teilweise teuer bezahlten 1. Platz beim Ranking zu verfolgen und günstiger zu machen.

Dadurch können Sie erreichen, dass eine gut optimierte Seite mit niedrigeren Klick-Geboten einen höheren Rankingplatz erreicht, als der Mitbewerber ohne SEO-Aktivitäten!

Welche Keywords sind für meine Site interessant?

Auch die relevante Keyword-Wahl ist ein sehr wichtiges Entscheidungskriterium. Denn jeder Klick auf die Werbung kostet Geld. Deshalb sollte man die Kriterien – wann und wie die Werbung geschaltet wird – genau überdenken und ggf. auch regional (z. B. Gütersloh oder Bielefeld) oder zeitlich einschränken, um eine sehr gute Conversion Rate (Verhältnis zwischen Klicks und gewünschter Handlung des Webseiten-Besuchers) zu erreichen.

Durch diese Methode kann man aber auch eine schnell umsetzbare, perfekt steuerbare, “kostenlose” Markenbildung erzielen. Wenn Ihre noch nicht so bekannte Marke immer wieder auf den ersten Seiten bei Google und Co. erscheint – diese aber nicht angeklickt wird – bezahlen Sie kein Geld, aber die Marke wird bei den Usern gesehen und später auch wiedererkannt.

Gerne bin ich Ihnen hier behilflich und stehe Ihnen mit meinem langjährigen Fachwissen zur Verfügung.

Online-Marketing

Online-Marketing

Online-Marketing ist für den Internet-Erfolg unerlässlich

Online-Marketing ist ein Zusammenspiel vieler Faktoren
Um tatsächliche Interessenten und damit zukünftige Kunden auf Ihren Webauftritt zu locken, benötigen Sie die verschiedenen Instrumente des Internet-Marketings.

Was ist Online-Marketing?

Online-Marketing besteht nicht nur aus SEO sprich Suchmaschinen-Optimierung. Das ist nur ein kleiner Part des Ganzen. Je nach Bedarf, sind viele verschiedene Komponenten notwendig, um im Internet erfolgreich zu sein. Unerlässlich für jedermann sind Webcontrolling und auch die Suchmaschinen-Optimierung.

Kontinuität ist das Zauberwort

Allerdings ist SEO und auch Webanalyse ein langer, fortwährender Prozess, den man nicht “mal eben kurz” machen kann. Wenn man mit einem vom Beiden aufhört ist das, als ob man mit Zähneputzen aufhören würde. Schneller als man sich versieht kommen die Folgen und das Gegensteuern ist teurer, als es kontinuierlich zu betreiben. Weitere, nicht unwichtige Maßnahmen sind SEA (Suchmaschinen-Werbung/AdWords). Hierdurch hat man einen sofort messbaren Erfolg. Allerdings sind hier ohne SEO die Klickpreise teurer, als mit einer guten Webseiten-Optimierung.

Je nach Webauftritt lohnen sich dann auch noch Social-Media-Marketing (Facebook, Twitter, YouTube etc.) und E-Mail Marketing. Aber auch hierfür benötigt man personelle Ressourcen. Denn auch das kann man nicht „mal kurz“ machen, sondern es muss kontinuierlich geschehen, um einen guten Effekt zu erzielen.

Markenbildung, Kundenbindung aber auch Rekrutierung sind Ziele

Web-Marketing ist nicht nur zur reinen Neukundengewinnung interessant. Auch die Punkte wie Kundenbindung, Markenbildung, Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit oder gar Mitarbeiter-Rekrutierung sind Aufgaben des Online-Marketings.

AdWords und Co. – Suchmaschinen-Marketing ist auch ein Instrument

Denn online können Sie Ihre Werbung (z. B. AdWords) punktgenau fast ohne Streuverluste setzen. Es entstehen im Vergleich zur klassischen Werbung nur geringe Kosten und die Werbeerfolge sind bis ins kleinste Detail auswertbar. Hier kann man z. B. sagen, dass die Werbung nur an Samstagen während der Sportschau für Frauen aus Gütersloh im Alter von 16 – 25 Jahren gezeigt werden soll, die nach roten Kleidern in der Größe 38 suchen. – So ist die Klick- und damit Kaufrate sehr wahrscheinlich.

Hier berate ich Sie gerne. Ich habe erst vor Kurzem mein gutes Fachwissen in diesem Bereich von der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld zertifiziert bekommen und darf mich nun auch Online-Marketing-Managerin nennen. Dieses Fachwissen bringe ich gerne in Ihr Business ein.

Contact Form Powered By : XYZScripts.com