Software-Updates

Software-Updates

Wichtig oder unnötige Geldverschwendung?

Regelmäßige Software-Updates müssen sein, um nicht nur die Eigene, sondern vor Allem die Sicherheit der Webseite für die Webseiten-Besucher zu gewährleisten. Durch regelmäßige Aktualisierungen wird es dem Hacker erschwert, Schad-Software auf die Website zu spielen. Diese späht im Allgemeinen nicht die Webseite selber aus, sondern enthält Code, der dann wiederum auf den Rechner der Webseiten-Besucher/(potenzielle) Kunden gelangt und dort den Rechner nach geheimen Daten (Bankkonten, Passwörtern, persönliche Daten etc.) durchforstet und diese an den Hacker schickt.

Eine weitere Variante gibt es, dass eine Schad-Software den Computer des Webseiten-Besuchers verschlüsselt und der Besucher dann erpresst wird. So wird der Ruf des Website-Besitzers schnell ruiniert.

Veraltete Software birgt Gefahr eines Hackangriffs

Weiterlesen

Datenschutz-Verordnung EU- DSGVO – was muss ich Online beachten? | Teil 1

Datenschutz-Verordnung EU- DSGVO – was muss ich Online beachten?  | Teil 1

Worum geht es bei der EU-DSGVO?

Kurz gesagt, werden hier die persönlichen Daten einer Einzelperson geschützt. Die EU-DSGVO regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten sowohl von Unternehmen als auch von öffentlichen Institutionen, die von EU-Bürgern (egal ob beruflich oder privat) erhoben werden.

Denn durch das Internet werden wir immer gläserner und selbst persönlichste Daten sind nicht mehr so geschützt, wie es eigentlich sein sollte. Das soll allerdings nun mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung in der ganzen EU besser geschützt werden und solche Datenlecks – auch bei den außereuropäischen Unternehmen wie Google, Amazon und Facebook gestopft werden. Auch diese Daten-Kraken dürfen infolgedessen ab dem 25. Mai 2018 dementsprechend nur noch mit ausdrücklicher Genehmigung diese persönlichen Daten verarbeiten oder gar abspeichern.

Waren die Daten bisher nicht gesetzlich geschützt?

Weiterlesen

Die neue EU-DSGVO – Maßnahmen für´s Online-Marketing | Teil 2

Die neue EU-DSGVO – Maßnahmen für´s Online-Marketing | Teil 2

Ist bei der neuen DSGVO auch unser Online-Marketing betroffen?

Ja. der Datenschutz im Online-Marketing ist ebenfalls durch die neue DSGVO geregelt. Hier gibt es dementsprechend zufolge auch genaue Verordnungen, was erlaubt ist, und was demgemäß untersagt ist.

Weiterlesen

Contact Form Powered By : XYZScripts.com